Sonntag, 6. Mai 2012

Hallo...ich wollte mal wieder ein wenig von mir berichten. Ich bin schon ein paar Tage wieder aus Münster (Uniklinik) zurück. Dort hab ich einen Vagusnervstimulator bekommen. Außerdem eine Peg. Da ich aber immer soviel erbrochen habe mußten die Ärzte mir einen jejunalen Schenkel legen. Das heißt, das die Sonde bis in den Darm geht. Das hat leider alles nicht so gut geklappt und ich mußte intubiert einen Tag auf die Intensivstation. Aber ich hab mich schnell wieder erholt..bis auf meine Stimme. War ein paar Tage richtig heiser :) Die Nahrung vertrage ich auch sehr gut jetzt. So kann ich wieder ein bissl zunehmen :) Im Moment bin ich leider in Kölner Kinderkrankenhaus..weil ich so furchtbar schlimm und oft gekrampft habe..jetzt muss ich wieder Tabletten nehmen, die mir hoffentlich ein wenig helfen. Meine Mama vermisst mich so sehr...ich war ja auch nicht lang zuhaus. Das finde ich doof...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen